Blog

Es gibt Dinge, die können wir einfach nicht für uns behalten.

Warum, warum, warum?

Manchmal stelle ich mir vor, wir würden einen Führungskräfte-Workshop zum Thema Marke oder Arbeitgebermarke mit nur einer raffinierten Technik durchführen: Mit dem Gastauftritt eines Dreijährigen!