Blog

Es gibt Dinge, die können wir einfach nicht für uns behalten.

Reality-Check mit allen Sinnen

Das nennt man praxisnah: Studenten der Hochschule Fresenius in Köln konnten wieder ihr Know-how unter Beweis stellen. So durften sie im letzten Semester ihres Studiums der Wirtschaftspsychologie miterleben bzw. -gestalten, was Markenberatung und -entwicklung in der Praxis bedeuten. Tim Tiede betreute als Lehrbeauftragter die Gruppe, die am echten Projektauftrag der GWPS (Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie) arbeitete und dies nun zum Besten gab.